Oberschule Söhlde
Unser Klassenausflug vom 04. bis 06. Oktober 2012 nach Sylt
von der R10a

Am Donnerstag, den 04. Oktober ging es um 6.00 Uhr los. Nachdem nach und nach alle Klassenkameraden in den einzelnen Ortschaften eingesammelt waren und auch Herr Jagdmann , Frau Adolf und Frau Hammecke an Bord waren, ging es los. Ab auf die Piste A7 Richtung Norden. Nach einem Frühstückstop in Bispingen ab durch Hamburg und den Elbtunnel Richtung Niebüll zum Autozug. Ab ca. 13.30 Uhr konnten wir die etwas mehr als halbstündige Zugfahrt über den Hindenburgdamm Richtung Sylt genießen.
Unser Zuhause für die nächsten 2 Tage war das 5 Städte Heim in Hörnum. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten ging es auch gleich wieder los. Sylt war für die nächsten 2 Tage unser.

Westerland, Rantum, Kampen, Hörnum, Keitum List, nichts war vor uns sicher. Für unser leibliches Wohl wurde auch gesorgt. Es gab zahlreiche Kaffees, Eisgeschäfte, die Sylt Quelle, Gosch und natürlich Mc Donalds. Verhungern brauchte somit keiner.
Kulinarische Highlights waren die Osteria wo überwiegend Pizza gereicht wurde und Gosch, wo manche sich an Austern versuchten.
Da als wir da waren der Surfweltcup stattfand, waren wir nachmittags meistens am Strand. Surfer anschauen und Autogramme holen. Abends war es auch recht schön dort. Sylt war einfach schön.

Am Samstag den 06. Oktober gegen Mittag verließen wir die Insel wieder mit dem Autozug. Nach einer langen Fahrt waren wir gegen 21.30 Uhr wieder Zuhause.

Bilder der Klassenfahrt
Ein Klick auf ein Bild der Galerie vergrößert es in einem neuen Fenster.



Start
Konzept
Rundgang
Das Kollegium
Projekte
Fachbereiche
Impressum
Unsere Reporter
Umfragen
Berichte
Firma
Termine
Schulelternrat
Förderverein
Kontakt